Blog :

AUTODOC SE entscheidet sich für newskontor

AUTODOC SE entscheidet sich für newskontor

Kommunikationsagentur unterstützt und berät Europas führenden Onlinehändler für Fahrzeugersatzteile und -zubehör in allen Fragen der strategischen Kommunikation in Deutschland.

Düsseldorf, 25. Januar 2024 – Einer der führenden Onlinehändler für Fahrzeugersatzteile und -zubehör, die AUTODOC SE, hat sich entschieden, sich in allen Fragen der strategischen Kommunikation zukünftig durch die Kommunikationsagentur newskontor beraten und unterstützen zu lassen. AUTODOC ist europaweit tätig und will in den kommenden Jahren weiter dynamisch wachsen. Das stellt auch die Kommunikation vor neue Aufgaben und Herausforderungen. Deshalb hat sich AUTODOC entschieden, sich ab sofort extern durch newskontor als neuen Partner unterstützen zu lassen.

Die Agentur verfügt mit Marco Dalan und Gründer Marco Cabras über ein eigenes Automotive-Team mit fundierter Expertise und besten Kontakten in der Branche. Auf Seiten von newskontor freut man sich über die spannende Aufgabe und den renommierten Partner: „Der Markt für Autoersatzteile und -zubehör hat ein Volumen von rund 200 Milliarden Euro in Europa – mit steigender Tendenz. AUTODOC hat den Sprung vom ‚einfachen‘ Teilehandel-Spezialisten zum ernstzunehmenden Milliarden-Konzern geschafft. Wir freuen uns, mit AUTODOC einen Treiber, Pionier und Marktführer der Branche als Kunden gewonnen zu haben“, sagt Marco Cabras, Geschäftsführer bei newskontor.

Als Europas führender Online-Händler für Autoteile konzentriert sich AUTODOC auf die Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen, die die Mobilität von Fahrzeugen wie Autos, Motorrädern und Lastwagen erleichtern und nachhaltig gestalten. Das Unternehmen wurde 2008 in Berlin von Vitalij Kungel, Alexej Erdle und Max Wegner gegründet, die den überteuerten Ersatzteilhandel der Markenhersteller aufbrechen und für alle Autobesitzer transparent, nachhaltig und bezahlbar machen wollten. Dies gelang den drei Gründern eindrucksvoll.

Im Jahr 2022 erzielte AUTODOC einen Umsatz von 1,1 Milliarden Euro (2021: 1,0 Mrd. Euro). AUTODOC hat mehr als fünf Millionen Produkte für 166 Auto-, 23 Lkw- und 154 Motorradmarken im Sortiment. AUTODOC hat Webshops in 27 europäischen Ländern. Das Unternehmen beschäftigt rund 5.000 Mitarbeiter an zehn Standorten: In Deutschland, Frankreich, Kasachstan, Luxemburg, den Niederlanden, Polen, Portugal, Republik Moldau, Tschechien und in der Ukraine.

Seit November 2022 firmiert das Unternehmen als Europäische Aktiengesellschaft AUTODOC SE. Der Vorstand besteht aus Dmitry Zadorojnii (CEO) und Lennart Schmidt (CFO).

Dynamischer Wachstumskurs und Internationalisierung

Das Unternehmen überzeugt nicht nur als innovativer Automotive-Teilehandelspezialist, sondern auch als E-Commerce- und Tech-Unternehmen. Es nimmt im Handel über das Internet eine absolute Vorreiterrolle ein. „Mit Blick auf die bereits begonnene Internationalisierung und den weiterhin dynamischen Wachstumskurs freuen wir uns, mit newskontor einen Partner zu haben, der uns mit seiner großen Erfahrung bei der Erreichung und Umsetzung unserer Ziele unterstützen wird“, sagt Tina Rodriguez, Director of Communications bei AUTODOC.

Das Mandat von AUTODOC SE ist ein weiterer Meilenstein für newskontor. „Mit AUTODOC erweitern wir unsere Kompetenzen und fügen mit dem Bereich Automobilindustrie einen bedeutenden Baustein zu unserem Portfolio hinzu“, sagt Marco Cabras und ergänzt: „Wir verfügen über eine langjährige fundierte Expertise im Bereich der Corporate Communications. und insbesondere auch über ein Team von PR-Experten mit breiter und langjähriger Erfahrung im Bereich Automotive.“ Ziele der strategischen Kommunikation sind unter anderem die Weiterentwicklung einer tragfähigen Kommunikationsstrategie für die nähere Zukunft – auch mit Blick auf das erfolgreiche E-Commerce-Geschäft von AUTODOC.

Mit AUTODOC erweitert newskontor sein Portfolio um den Bereich Automobilindustrie. Zu den Kunden der Düsseldorfer Kommunikationsagentur zählten und zählen die internationale Krypto-Plattform Coinbase, BSDEX, der digitale Handelsplatz der Börse Stuttgart, der KI-Serverentwickler und -betreiber Gainfarm, die Kreditplattform teylor sowie die internationale Crowdinvesting-Plattform Invesdor. Hinzu kommen Insurtechs wie die Karlsruher Kompass Group und renommierte Fintechs wie XTB und Justtrade, Vermögensverwalter wie Do Investment oder Banken wie die Quirin Privatbank AG.

newskontor übernimmt strategische Kommunikation bei der Kompass Group AGroker XTB

newskontor übernimmt strategische Kommunikation bei der Kompass Group AGroker XTB

Düsseldorfer Kommunikationsagentur berät das Karlsruher Insurtech in allen PR-Fragen.

Düsseldorf, 02.10.2023 – Die Kommunikationsagentur newskontor unterstützt und berät ab sofort das Karlsruher Insurtech Kompass Group AG in allen strategischen PR-Fragen. „Die Kompass Group hat das Potenzial, mit ihrem innovativen Geschäftsmodell und ihrem dynamischen Team, die deutsche Versicherungsbranche nachhaltig zu verändern“, sagt Franz von den Driesch, Geschäftsführer bei newskontor, und fügt hinzu: „Wir freuen uns daher sehr, die Kompass Group auf ihrem Weg kommunikativ zu begleiten. Unser Ziel ist es, offensiv nach außen zu tragen, was die Kompass Group AG bereits besitzt – eine starke Stellung im gesamten Versicherungsberater-Markt“.

Die Kompass Group ist eine noch recht junge, aber schnell wachsende Holding, deren Grundstein CEO Matthias Schmidt im Jahr 2020 legte. Das Unternehmen kauft, digitalisiert und skaliert Finanzdienstleistungsunternehmen – der Fokus liegt dabei auf Versicherungsbeständen. Über die eigene Deal-Plattform bringt die Kompass Group Käufer und Verkäufer von Finanzdienstleistern zusammen, bietet Beratern eine digitale Infrastruktur, vermittelt Vertriebs-Wissen und unterstützt Käufer zudem bei der Finanzierung. Die Unternehmensgruppe tritt auch selbst als Käufer auf: Zuletzt verfolgte die Kompass Group einen aggressiven Wachstumskurs und betreut inzwischen mehr als 70.000 Kunden. Im September 2023 schloss das Unternehmen eine Seed-Finanzierung über fünf Millionen Euro erfolgreich ab.

newskontor wird die Kompass Group ab sofort umfassend in allen Kommunikationsfragen – von der Betreuung und Beratung über Content-Erstellung und dem Pitchen der Themen in den relevanten Zielmedien bis hin zum Ausbau der Social-Media-Aktivitäten – beraten und unterstützen. Zugleich wird eine „Thought Leadership“-Position in Bereichen wie „Nachfolgeregelung“ und „Berater-Weiterbildung“ sowie „Zukunft der Versicherungsbranche“ aufgebaut. Weiterhin erschließt newskontor durch PR-Aktivitäten breitere Zielgruppen auf Branchen- und Investorenseite und gibt Impulse für das Employer Branding. „Wir sind sehr glücklich, mit newskontor eine erfahrene, kreative und zugleich äußerst agile Kommunikationsagentur gefunden zu haben, die entscheidend dazu beitragen wird, unsere Sichtbarkeit bei den relevanten Zielgruppen signifikant zu erhöhen“, so Matthias Schmidt, CEO der Kompass Group AG.

newskontor zählt in den Bereichen Wirtschaft und Finanzen zu den führenden Kommunikationsagenturen im deutschsprachigen Raum und baut mit dem Mandat der Kompass Group AG seine Kompetenzen in der Finanz- und Versicherungsbranche weiter aus. Zu den Kunden von newskontor gehören unter anderem renommierte Fintechs wie XTB und Justtrade, Vermögensverwalter wie Do Investment und die Laureus AG Privat Finanz oder Banken wie die Quirin Privatbank AG.

newskontor überzeugt europäischen Top-Broker XTB

newskontor überzeugt europäischen Top-Broker XTB

Kommunikationsagentur berät und unterstützt das renommierte Fintech umfassend im Bereich PR, Content-Creation und Social Media

Düsseldorf, 31. 08. 2023 – XTB, einer der führenden europäischen Broker, wird sich in allen Kommunikationsfragen ab sofort von der Kommunikationsagentur newskontor beraten lassen. Die Agentur überzeugte das internationale und an der Warschauer Börse gelistete Fintech in einem mehrstufigen Pitch. Ab sofort ist newskontor für XTB beratend und unterstützend in den Bereichen PR, Content-Creation und Social Media tätig. „Dass XTB uns als Partner ausgewählt hat, ist für uns eine Bestätigung unserer umfangreichen Expertise in den Bereichen Fintech und Finance. XTB ist einer der wichtigsten Broker Europas, diese starke Marktstellung wollen wir gemeinsam in der Kommunikation noch deutlicher hervorheben“, so Marco Cabras, Gründer und Geschäftsführer der newskontor GmbH.

XTB ist ein globales Fintech-Unternehmen, das Privatanlegern über eine innovative Online-Investitionsplattform direkten Zugang zu den Finanzmärkten auf der ganzen Welt bietet. XTB verfügt mit mehr als 6.000 Finanzinstrumenten über eine breite Palette an Investitionsmöglichkeiten, darunter Aktien, ETFs, CFDs, Forex, Rohstoffe, Indizes und Kryptowährungen. Das 2002 in Polen gegründete Unternehmen unterstützt derzeit weltweit über 750.000 Kunden bei der Verwirklichung ihrer Trading-Ambitionen. In über zwei Jahrzehnten Tätigkeit auf den Finanzmärkten hat XTB mittlerweile weltweit dreizehn Niederlassungen gegründet, darunter in Polen, Großbritannien, Deutschland, Rumänien, Spanien, der Tschechischen Republik, der Slowakei, Portugal, Frankreich und Chile. Seit 2016 sind die Aktien von XTB an der Warschauer Börse notiert.

Klares Kommunikationsziel dieser Partnerschaft ist es, die Präsenz von XTB in der öffentlichen Wahrnehmung zu stärken und die Reputation der Marke durch gezielte Kommunikationsmaßnahmen weiter auszubauen. newskontor steht XTB mit seinen tiefgreifenden Erfahrungswerten im Bereich der Finanzdienstleistungen und Medienkompetenz an der Seite, um das Fintech sowohl bei der strategischen Kommunikation, der Entwicklung eines stärkeren Brandings als auch im Bereich Social Media zu unterstützen. Dies umfasst eine maßgeschneiderten Kommunikationsstrategie, die die vielseitigen Stärken von XTB hervorhebt und eine klare Botschaft an die Zielgruppe vermittelt. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit newskontor und sind überzeugt, dadurch unsere Präsenz in der digitalen Welt weiter stärken- und unsere Vision in der Branche noch weiter verankern zu können. Für uns ist das ein Perfect Match“, betont Jens Chrzanowski, Deutschland-Chef von XTB.

Das Mandat von XTB ist ein weiterer Meilenstein im Bereich Fintech für newskontor. Die Agentur hat sich in den vergangenen Jahren einen sehr renommierten Kundenkreis im Bereich Fintech aufgebaut. Zu den Kunden zählten und zählen beispielsweise die internationale Krypto-Plattform Coinbase, BSDEX, der digitale Handelsplatz der Börse Stuttgart, die Kreditplattform teylor sowie die internationale Crowdinvesting-Plattform Invesdor.

Do Investment AG vertraut bei strategischer Kommunikation zukünftig auf newskontor

Do Investment AG vertraut bei strategischer Kommunikation zukünftig auf newskontor

Düsseldorfer Kommunikationsagentur berät und unterstützt den unabhängigen Vermögensberater umfassend

Düsseldorf, 1. August 2023 – Die Kommunikationsagentur newskontor unterstützt und berät ab sofort den unabhängigen Vermögensmanager Do Investment AG aus München im Bereich der strategischen Kommunikation.

Die Do Investment AG ist ein unabhängiger Vermögensmanager von und für anspruchsvolle Vermögensinhaber. Das Unternehmen ist im Jahr 2005 aus dem Single Family Office von Silvius Dornier aus der Flugzeugbauer-Dynastie Dornier hervorgegangen. Heute gehört das Unternehmen zu den renommiertesten Asset-Managern und Vermögensverwaltern in Deutschland mit einem breiten Portfolio. Die der Historie geschuldete Family-Office-Philosophie liegt der Anlagepolitik des Unternehmens auch heute als zentraler Baustein zugrunde. „Das Verhältnis zu unseren Mandanten ist geprägt von Verlässlichkeit und gegenseitiger Wertschätzung. Für eine vertrauensvolle Beziehung ist ein persönliches Kennenlernen unerlässlich“, erläutert Dr. Dirk Rüttgers, Vorstandsvorsitzender, und ergänzt: „Investoren haben die Möglichkeit mit der Gesellschafterfamilie zu investieren und von einem etablierten Netzwerk zu profitieren.“

Zum Angebot der Do Investment AG gehören neben der klassischen Finanzportfolioverwaltung für private und institutionelle Investoren und dem Publikums- und Spezialfondsmanagement auch ausgewählte Sachwertinvestments im Bereich der Agrarwirtschaft.

Vor dem Hintergrund dieser anspruchsvollen und einzigartigen Positionierung will das Unternehmen seine strategische Kommunikation neu ausrichten und lässt sich dabei von newskontor unterstützen. Corinna Schütz, Vorstand bei Do Investment: „Wir freuen uns, mit newskontor den passenden Partner für die Neuausrichtung unserer Kommunikation gefunden zu haben und sind davon überzeugt, dass das Team um Marco Cabras unsere Werte und Ziele erfolgreich umsetzen wird.“

newskontor besitzt in den für Do Investment relevanten Bereichen eine jahrelange fundierte Expertise und ein großes vitales Netzwerk. „Do Investment besitzt viele herausstechende positive Eigenschaften. Es ist ein wertorientiertes und ganzheitlich ausgerichtetes Traditionsunternehmen mit klarer Strategie und tollem Produktportfolio. Wir sind begeistert, dass wir das Team dabei unterstützen können, um dies in der Außenwahrnehmung entsprechend herauszuarbeiten“, sagt Marco Cabras, Geschäftsführer bei newskontor, und fügt hinzu: „Do Investment steht für sorgfältiges und langfristig ertragsstabiles Vermögensmanagement sowie für Modernität, was sich etwa auch im hohen Frauenanteil in Führungspositionen widerspiegelt.“

Die Agentur wird Do Investment in allen Kommunikationsfragen – von der Beratung und Betreuung über Ideen-Sparring und Content-Erstellung bis hin zur Umsetzung und dem Pitchen der Themen in relevanten Medien – beraten und unterstützen. Daneben zählt auch die redaktionelle Mitarbeit am Ausbau der unternehmenseigenen Social-Media-Aktivitäten zu den Aufgaben von newskontor.

newskontor gehört im Gebiet Wirtschaft und Finanzen zu den Top-Agenturen im deutschsprachigen Raum. Zu den Kunden von newskontor gehören unter anderem renommierte Fintechs, wie Justtrade und Teylor, Banken wie die Quirin Privatbank und Vermögensverwalter wie Dr. Markus C. Zschaber und die Laureus AG Privat Finanz.

 

Über Do Investment

Eingebunden in ein einzigartiges Netzwerk und in enger Verknüpfung mit dem Family Office der Familie Silvius Dornier werden Privatpersonen, mittelständische Unternehmerfamilien, konservative Institutionen und Stiftungen ganzheitlich in allen Fragen der Vermögensplanung und des Vermögensmanagements betreut. Die Kernkompetenzen der Do Investment AG liegen neben der Strukturierung und Verwaltung von liquiden Vermögenswerten in ausgewählten Sachwertinvestments im Bereich der Agrarwirtschaft. Die Do Investment AG ist durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gemäß Wertpapierinstitutsgesetz (WpIG) zugelassen und unterliegt deren Aufsicht.

newskontor übernimmt CEO-Kommunikation bei der Wohnraum AG

newskontor übernimmt CEO-Kommunikation bei der Wohnraum AG

Düsseldorf, 19. Juni 2023 – Die Kommunikationsagentur newskontor unterstützt und berät ab sofort den Vorstandsvorsitzenden des Immobilienunternehmens Wohnraum AG, Markus Steinhauser, in PR- und Social Media-Fragen. „Markus Steinhauser und die von ihm gegründete Wohnraum AG stehen für den Erhalt und die Schaffung von bezahlbarem und qualitativ hochwertigem Wohnraum“, sagt Marco Cabras, Geschäftsführer bei newskontor, und fügt hinzu: „Wir freuen uns daher, für den CEO eines Immobilienunternehmens zu arbeiten, das auch sozial und nachhaltig denkt, und damit der positive Gegenentwurf zum schlechten Image der Branche ist. Das wollen wir herausstellen.“ Zugleich wird newskontor auch Wohnraum-COO Lisa Bek sowie Geschäftsführer Matthias Seitz bei Bedarf in allen PR-Fragen unterstützen.

Die börsennotierte Wohnraum AG mit Sitz in Kempten im Allgäu investiert in die Entwicklung und Verwaltung von Wohngebäuden aus den 50er- und 60er-Jahren in C- und D-Lagen, also abseits der Großstädte. Diese werden von der Wohnraum AG energetisch und substanziell weiterentwickelt und qualitativ gesteigert. Nach der Sanierung liegt der Fokus auf die Sicherung bezahlbarer Mieten und einer Verringerung des Leerstands durch zufriedene Mieter. „Soziale Verantwortung und wirtschaftlicher Erfolg schließen einander nicht aus. Im Gegenteil: Sie sind Zutaten für ein nachhaltiges Wachstum“, beschreibt Markus Steinhauser, CEO der Wohnraum AG, seine Haltung und ergänzt: „Ich freue mich, mit newskontor einen PR-Partner gefunden zu haben, der unseren genossenschaftlichen Ansatz versteht und teilt. Ich bin überzeugt, dass newskontor die Vision der Wohnraum AG nachhaltig vorantreiben wird.“

Genossenschaftlicher Gedanke als Leitbild

„Wenn wir in Werte investieren, haben wir nicht in erster Linie die kurzfristige Ertragsbrille auf“, so Steinhauser. Die Immobilien werden effizient saniert, selbstständig verwaltet und zu fairen Mietpreisen angeboten. „Wir setzen auf die Zufriedenheit der Mieter. Denn wer sich wohlfühlt, bleibt. Kostspielige Fluktuationen werden dadurch vermieden.“ Die Wohnraum AG kümmert sich um die Haustechnik, setzt gesamtheitliche Energiekonzepte um und achtet auf eine gute Infrastruktur. So schafft das Unternehmen für die potenziellen Bewohner ein qualitativ gutes Umfeld. „Wir sind nicht auf Gewinnmaximierung aus, sondern unserer werteorientierten Kultur verpflichtet“, sagt der Wohnraum-CEO.

Mit Markus Steinhauser und seinem Wohnraum-Team als Neukunden baut newskontor seine Kompetenzen bei der CEO-Kommunikation und im Bereich Immobilien weiter aus. „In Zeiten von Wohnungsmangel, explodierenden Mieten und einer ausufernden Heizungsdebatte freuen wir uns, mit Menschen zusammenzuarbeiten, die scheinbar Unvereinbares zusammenführen: Innovationskraft, Nachhaltigkeit, gesellschaftliche Haltung und soziale Rendite-Orientierung“, sagt newskontor-Geschäftsführer Cabras.

Im Rahmen der PR- und Social Media-Kommunikation erarbeitet und setzt newskontor unter anderem eine personalisierte Kommunikationsstrategie für Markus Steinhauser um. Zugleich wird eine „Thought Leadership“-Position in Bereichen wie „Impact-Investing“ sowie „bezahlbarer Wohnraum“ aufgebaut. Weiterhin sollen durch PR- und Social Media-Aktivitäten breitere Zielgruppen auf Branchen- und Investorenseite erschlossen und Impulse für das Employer Branding gegeben werden. „Unser Ziel ist es, offensiv nach außen zu tragen, was Markus Steinhauser bereits ist – der Vordenker einer modernen, positiven Immobilienbranche“, sagt Cabras.

 

Über Wohnraum AG

Die WR Wohnraum AG kauft und verwaltet Wohnimmobilien insbesondere in kleinen und mittleren Städten sowie deren Umland, vor allem in Süddeutschland. Der Fokus der Gesellschaft liegt auf Bestandsimmobilien in wirtschaftlich starken Städten und Regionen, insbesondere auch solchen, die wirtschaftlich und strukturell unabhängig von großen Metropolregionen sind. Die WR Wohnraum AG ist seit 2020 im Freiverkehr an der Börse München gelistet.

newskontor kommuniziert für KFM Deutsche Mittelstand AG

newskontor kommuniziert für KFM Deutsche Mittelstand AG

Düsseldorf, 12. Mai 2023 – Neue Herausforderung im Bereich Kapitalmarkt und Mittelstand: newskontor, die Düsseldorfer Agentur für Kommunikation, die zahlreiche Kunden aus dem Bereich innovativer Finanzunternehmen betreut, hat die KFM Deutsche Mittelstand AG als neuen Kunden gewonnen und wird das Unternehmen ab sofort in allen Fragen der strategischen Kommunikation beraten und betreuen.

Die KFM Deutsche Mittelstand AG (KFM) ist Expertin im Bereich Mittelstandsanleihen und auf die Analyse und Auswahl von Investments in festverzinsliche Wertpapiere mittelständischer Unternehmen spezialisiert. Sie ist Initiatorin des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) und des Europäischen Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A2PF0P). Das Team um Gründer und CEO Hans-Jürgen Friedrich hat sich in den vergangenen Jahren zum Thought Leader im Bereich des Mittelstandes und der Mittelstandsfinanzierung in Deutschland entwickelt.

newskontor unterstützt die KFM AG ab sofort umfassend im Bereich PR, also durch strategische Beratung und Entwicklung von entsprechenden Botschaften, durch Kreation sowie durch die Umsetzung der Maßnahmen und die klassische Day-2-Day-PR. Hans-Jürgen Friedrich, CEO der KFM Deutsche Mittelstand AG, freut sich über die Zusammenarbeit: „Wir haben lange nach einer PR- Unterstützung mit Kapitalmarkt- und Mittelstandsexpertise gesucht und sind sehr froh nun mit newskontor die Top-Agentur in diesem Bereich gefunden zu haben.“

newskontor verfügt innerhalb der Finanzbranche über breite, fundierte Expertise. So ist die Agentur zum Beispiel ebenfalls für den Interessenverband kapitalmarktorientierter kleiner und mittlerer Unternehmen e.V. (Kapitalmarkt-KMU) in Fragen der strategischen Kommunikation beratend tätig. Weitere Kunden sind die Mittelstands-orientierte Quirin Bank und andere Finanzdienstleister. Marco Cabras, Co-Gründer und Geschäftsführer bei newskontor, erklärt: „Die KFM AG hat eine einzigartige Expertise im für Deutschland so wichtigen Mittelstand aufgebaut. Für uns ist es eine fantastische Aufgabe, dies auf der Kommunikationsseite zielführend herauszustellen und an der Sichtbarkeit und der Reputation des Unternehmens weiter arbeiten zu können.“

 

Über die KFM Deutsche Mittelstand AG

Die KFM Deutsche Mittelstand AG mit Sitz in Düsseldorf ist Experte für Mittelstandsanleihen und Initiator des Deutschen Mittelstandanleihen FONDS (WKN A1W5T2) sowie des europäischen Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A2PF0P). Die KFM Deutsche Mittelstand AG wurde beim Großen Preis des Mittelstandes 2016 als Preisträger für das Analyseverfahren KFM-Scoring ausgezeichnet. Für ihre anlegergerechte Transparenz- und Informationspolitik wurde die KFM Deutsche Mittelstand AG im September 2022 von Rödl & Partner zum dritten Mal in Folge mit dem Transparenten Bullen ausgezeichnet.

Wirtschaftswoche-Redakteur Andreas Toller verstärkt ab 1. März das PR-Team von newskontor

Wirtschaftswoche-Redakteur Andreas Toller verstärkt ab 1. März das PR-Team von newskontor

Düsseldorf, 28. Februar 2023 –

Die PR-Agentur newskontor baut ihr Content-Team und ihre Expertise in diesem Bereich mit einem hochkarätigen Neuzugang aus: Der Journalist Andreas Toller (53), bisher Redakteur in verantwortlicher Position bei der Wirtschaftswoche, verstärkt zum 1. März das Team der Düsseldorfer Kommunikationsagentur newskontor.

Andreas Toller verfügt über jahrelange Erfahrung als Autor, Redakteur und Blattmacher. Der Finanz- und Wirtschaftsjournalist war zuletzt in der Online-Redaktion der WirtschaftsWoche als Redakteur und CvD (Chef vom Dienst) tätig. Zuvor hatte er als Redakteur und freier Autor bereits für zahlreiche renommierte Print- und Online-Medien gearbeitet, darunter die WAZ (Funke-Medien), Deutsche Welle TV, 3sat und das Wirtschaftsmagazin impulse sowie als Redakteur beim ehemaligen Anlegermagazin Telebörse und dem Privatanlegerportal der Deutschen Börse in Frankfurt.

Bei newskontor soll er nun seine langjährige und fundierte Expertise in den Ausbau der breiten Content-Aktivitäten einbringen. Marco Cabras, Co-Founder und Managing Director bei newskontor, erklärt: „Content is King, wie es so schön heißt. Auch bei uns. Wir produzieren hochwertigen Content für viele Kunden und die Projekte werden zahlreicher und sind oft sehr anspruchsvoll und kanalübergreifend. Dafür sind nicht nur gute Autoren wichtig. Wir brauchen auch erfahrene Redakteure, die ganze Projekte planen und managen können. Andreas Toller ist deshalb die ideale Verstärkung. Mit seiner langjährigen Erfahrung als Newsroom-Redakteur und -CvD, seiner besonderen Art Geschichten zu erzählen und seiner Fähigkeit Projekte voranzutreiben ist er genau der richtige für unser Team. Wir sind sehr froh, dass er nun endlich da ist!“

newskontor zählt in den Bereichen Wirtschaft, Finanzen, Technologie, Mittelstand und Innovation zu den Top-Agenturen im deutschsprachigen Raum. Die Full-Service-Agentur bietet eine breite Palette von Leistungen an, darunter Beratung, Content-Planung und -Erstellung und Social-Media. Zu den Kunden von newskontor gehören unter anderem renommierte Fintechs, Banken sowie Unternehmen aus dem Blockchain- und Kryptobereich.

newskontor zählt im Bereich innovativer Finanzunternehmen (Fintech) zu den Top-Agenturen im deutschsprachigen Raum. Zu den Kunden von newskontor gehören unter anderem JustTrade, teylor und die digitale Finanzierungsplattform Invesdor sowie Unternehmen im Blockchain- und Kryptobereich wie beispielsweise die international renommierte Krypto-Plattform Coinbase.

.

newskontor gewinnt digitalen Vermögensverwalter Ginmon als Kunden zurück

newskontor gewinnt digitalen Vermögensverwalter Ginmon als Kunden zurück

Düsseldorf/Frankfurt, 21. Juli – newskontor unterstützt den digitalen Vermögensverwalter Ginmon ab sofort in allen Kommunikationsfragen. Damit gelingt es der Kommunikationsagentur mit Sitz in Düsseldorf, einen namhaften Kunden zurückzugewinnen. „Dass wir Ginmon nun erneut kommunikativ unterstützen werden, ist eine wunderbare Bestätigung dafür, dass unsere Bemühungen, die Kommunikationsziele unserer Kunden zu erreichen, offenbar in die richtige Richtung gehen“, sagt Franz von den Driesch, Geschäftsführer der newskontor GmbH.

Ginmon gehört zu den führenden digitalen Vermögensverwaltern in Deutschland. Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt besitzt mit „Apeiron“ eine eigene und einzigartige Portfoliomanagement-Technologie, die das Vermögensmanagement nach verschiedenen Strategien ermöglicht. Ginmon gehört in Vergleichstests – auch langfristigen – zu den besten digitalen Vermögensverwaltern (Robo Advisors) mit sehr guter Performance und hoher Stabilität – selbst in schwierigen Marktphasen. „Wir sind nicht der größte Player am Markt, aber wir sind der beste!“ – lautet daher auch das selbstbewusste Credo von Gründer und CEO Lars Reiner.

Das soll sich nun auch in der Kommunikation/PR widerspiegeln, sie soll professionalisiert werden und kontinuierlicher sein. Ginmon beauftragt dafür newskontor mit der Unterstützung seiner PR-Maßnahmen. „Dass wir uns nun erneut für newskontor entschieden haben, kommt natürlich nicht von ungefähr. So haben uns die Kompetenz, das Fachwissen und die Kreativität von newskontor schon während unserer letzten Zusammenarbeit überzeugt. Wir freuen uns daher sehr, dass wir nun erneut zusammen daran arbeiten, unsere Sichtbarkeit bei der relevanten Zielgruppe zu erhöhen und unsere Themen noch besser in den Medien zu platzieren,“ sagt Lars Reiner, Gründer und CEO von Ginmon.

Um diese Ziele zu erreichen, wird newskontor den digitalen Vermögensverwalter bei seiner gesamten Kommunikation unterstützen – bestehend aus strategischer Beratung, Contenterstellung und der aktiven day-2-day PR-Arbeit.

newskontor zählt im Bereich innovativer Finanzunternehmen (Fintech) zu den Top-Agenturen im deutschsprachigen Raum. Zu den Kunden von newskontor gehören unter anderem JustTrade, teylor und die digitale Finanzierungsplattform Invesdor sowie Unternehmen im Blockchain- und Kryptobereich wie beispielsweise die international renommierte Krypto-Plattform Coinbase.

.

newskontor unterstützt Spend-Management-Spezialist Yokoy in Fragen strategischer Kommunikation

newskontor unterstützt Spend-Management-Spezialist Yokoy in Fragen strategischer Kommunikation

Düsseldorf, 16. Juli 2021 – Die PR-Agentur newskontor berät ab sofort das Schweizer Unternehmen Yokoy in Fragen strategischer Kommunikation. Der Züricher Anbieter von Technologien im gesamten Bereich Spend Management, die auf dem Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) basieren, hat jüngst den deutschen Markt betreten.

„Wir freuen uns sehr, Yokoy bei seiner Kommunikation in Deutschland unterstützen zu können, bietet das Unternehmen mit seinem Angebot und seiner spannenden Gründerhistorie doch mehrere Ansätze für eine umfangreiche Kommunikation“, erklärt Marco Cabras, Geschäftsführer von newskontor. Yokoy-CMO und -Mitgründerin Melanie Gabriel begründet die Entscheidung für newskontor folgermaßen: „Unsere Wahl ist auf newskontor gefallen, da wir zum einen die Expertise der Agentur in den Bereichen Finanzen und Fintech schätzen und da newskontor zum anderen bereits über eine umfassende Erfahrung mit expandierenden Unternehmen verfügt.“ Sie fügt hinzu: „Ein weiterer für uns sehr wichtiger Aspekt war, dass newskontor stark bei Technologiethemen ist – und mit künstlicher Intelligenz, Digitalisierung und Automatisierung deckt Yokoy gleich drei Bereiche ab, die von den betreuenden Consultants eine gewisse Detailkenntnis und die richtigen Kontakte erfordern.“

Speziell dem Engagement von Yokoy im Bereich KI soll eine wesentliche Rolle bei der Kommunkation zukommen. „Yokoy ist eines der Unternehmen, die künstliche Intelligenz aus der akademischen Nische der Labors holen und zeigen, welch hohen Wert damit verbundene Lösungen im Business-Alltag haben können, beispielsweise für Anwendungen wie Spesenrechnungen“, erklärt newskontor-Geschäftsführer Marco Cabras.

Im Bereich innovativer Finanzunternehmen (Fintech) gehört newskontor zu den Top-Agenturen im deutschsprachigen Raum. Aktuell betreut die Agentur neben Yokoy auch die Neo-Bank Fidor und den digitalen Finanzierungsspezialisten Finnest.

Newskontor heuert Marco Dalan an und baut seine Kompetenz in den  Themenfeldern „China“ und „Maschinenbau“ weiter aus

Newskontor heuert Marco Dalan an und baut seine Kompetenz in den Themenfeldern „China“ und „Maschinenbau“ weiter aus

 

Düsseldorf, 27. Mai 2021 – Die in Düsseldorf beheimatete PR-Agentur newskontor verstärkt ihr Engagement und ihre Kompetenz in den Themenfeldern „Automotive“, „Maschinenbau“ und „China“ weiter und holt sich einen weiteren ausgewiesenen PR-Experten an Bord. Ab sofort verstärkt Marco Dalan das Team der Agentur als Senior Advisor.

Mit Marco Dalan gewinnt newskontor einen erfahrenen Journalisten und Kommunikator, der über langjährige Erfahrungen und ein großes Netzwerk in den beiden Themenfeldern verfügt: So war Marco Dalan mehr als 15 Jahre bei der überregionalen Tageszeitung „DIE WELT“ als Wirtschaftsredakteur und -korrespondent unter anderem in Berlin, Stuttgart und Düsseldorf tätig. Im Jahr 2011 wechselte er als Sprecher Finanzen sowie später auch Nutzfahrzeuge zum Volkswagen-Konzern nach Wolfsburg. Nach vier Jahren übernahm er Mitte 2015 die Leitung der weltweiten Kommunikation des Automobilherstellers Borgward Group AG in Stuttgart. Nach einer Zwischenstation beim weltweit führenden Werkzeugmaschinen Hersteller DMG MORI in Bielefeld macht er nun mit dem Wechsel zu newskontor den nächsten Schritt. „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und die Chance, den erfolgreichen Weg von newskontor nun mitbegleiten und -gestalten zu dürfen“, sagt Marco Dalan.

Bei newskontor soll Marco Dalan seine Expertise insbesondere in den weiteren Ausbau der drei Themenfelder, insb. die PR-Beratung und Betreuung chinesischer Unternehmen in Deutschland und deutscher Unternehmen in China federführend einbringen. „Der Stellenwert der chinesischen Wirtschaft ist immens. Das deutsche und chinesische Firmen miteinander handeln oder verflochten sind, ist längst Alltag. Doch auf der PR-Seite muss noch viel Aufbauarbeit geleistet werden. Wir wollen unsere Kompetenz im Bereich Reputations- und Marken-PR beidseitig weiter ausbauen. Deshalb bin ich sehr stolz, dass wir mit Marco Dalan einen hochkarätigen Experten gewonnen haben, der über weitreichende Kenntnisse und jahrelange Erfahrung verfügt“, erläutert Marco Cabras, Co-Founder und Managing Director von newskontor.

In den vergangenen Jahren hat sich die Agentur Know-how im Bereich der deutsch-chinesischen Wirtschaft aufgebaut und betreut unter anderem mit dem Technologiekonzern faytech, einen in China ansässigen global operierenden B2B-touchscreen-Spezialisten mit deutschen Wurzeln.

LinkedIn
Twitter