newskontor unterstützt Spend-Management-Spezialist Yokoy in Fragen strategischer Kommunikation

newskontor unterstützt Spend-Management-Spezialist Yokoy in Fragen strategischer Kommunikation

Düsseldorf, 16. Juli 2021 – Die PR-Agentur newskontor berät ab sofort das Schweizer Unternehmen Yokoy in Fragen strategischer Kommunikation. Der Züricher Anbieter von Technologien im gesamten Bereich Spend Management, die auf dem Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) basieren, hat jüngst den deutschen Markt betreten.

„Wir freuen uns sehr, Yokoy bei seiner Kommunikation in Deutschland unterstützen zu können, bietet das Unternehmen mit seinem Angebot und seiner spannenden Gründerhistorie doch mehrere Ansätze für eine umfangreiche Kommunikation“, erklärt Marco Cabras, Geschäftsführer von newskontor. Yokoy-CMO und -Mitgründerin Melanie Gabriel begründet die Entscheidung für newskontor folgermaßen: „Unsere Wahl ist auf newskontor gefallen, da wir zum einen die Expertise der Agentur in den Bereichen Finanzen und Fintech schätzen und da newskontor zum anderen bereits über eine umfassende Erfahrung mit expandierenden Unternehmen verfügt.“ Sie fügt hinzu: „Ein weiterer für uns sehr wichtiger Aspekt war, dass newskontor stark bei Technologiethemen ist – und mit künstlicher Intelligenz, Digitalisierung und Automatisierung deckt Yokoy gleich drei Bereiche ab, die von den betreuenden Consultants eine gewisse Detailkenntnis und die richtigen Kontakte erfordern.“

Speziell dem Engagement von Yokoy im Bereich KI soll eine wesentliche Rolle bei der Kommunkation zukommen. „Yokoy ist eines der Unternehmen, die künstliche Intelligenz aus der akademischen Nische der Labors holen und zeigen, welch hohen Wert damit verbundene Lösungen im Business-Alltag haben können, beispielsweise für Anwendungen wie Spesenrechnungen“, erklärt newskontor-Geschäftsführer Marco Cabras.

Im Bereich innovativer Finanzunternehmen (Fintech) gehört newskontor zu den Top-Agenturen im deutschsprachigen Raum. Aktuell betreut die Agentur neben Yokoy auch die Neo-Bank Fidor und den digitalen Finanzierungsspezialisten Finnest.

About the Author