newskontor berät Neobroker justTRADE in Kommunikationsfragen

newskontor berät Neobroker justTRADE in Kommunikationsfragen

Düsseldorf/Frankfurt am Main, 21. Dezember 2021 – Die Kommunikationsagentur newskontor unterstützt künftig den Frankfurter Neobroker justTRADE in allen Kommunikationsfragen. Damit ist es der Agentur gelungen, eines der namhaftesten Brokerage-Unternehmen Deutschlands von sich zu überzeugen.

„Wir freuen uns sehr justTRADE beraten zu können, bietet dieses Unternehmen doch dank seines breiten Spektrums viele Themen, die sich zur Kommunikation anbieten: justTRADE ist nicht nur einer der ersten Vertreter der neuen Riege von Neobrokern, die den Online-Brokerage-Markt umkrempeln, sondern zudem ein Pionier im rasant wachsenden Segment der Kryptowährungen – diese haben sich mittlerweile zu einer Anlageklasse entwickelt, die die Geldanlage revolutionieren kann“, sagt Marco Cabras, Geschäftsführer der newskontor GmbH. „Wenn man so will, gehört justTRADE damit in doppelter Hinsicht zu den First Movern – das spielt in unseren Kommunikationsplänen eine zentrale Rolle.“

justTRADE ist der erste deutsche Online-Broker, der seinen Kunden den Wertpapier- und Kryptohandel aus einem Depot heraus anbietet, entweder mobil oder über den Desktop-Browser. Gehandelt werden können über 500.000 Wertpapiere – Aktien, ETFs, ETCs, Zertifikate, Optionsscheine und Hebelprodukte. Rund 1.500 ETFs, ETCs und ETPs ergänzen das Angebot. Mit der Möglichkeit, die 13 Kryptowerte Bitcoin, Ethereum, Ethereum Classic, Litecoin, Ripple, Bitcoin Cash, EOS, Stellar, Chainlink, Uniswap, Polkadot, Dogecoin und Cardano aus demselben Depot heraus zu handeln wie alle Wertpapiere, bietet justTRADE seinen Kunden ein noch nie dagewesenes Angebot in Deutschland.

„Wir haben uns bei der Suche nach einer Kommunikationsagentur für newskontor entschieden, da das Beraterteam neben der klaren Vorstellung einer strategischen Positionierung ein tiefes Detailwissen mitbringt, sowohl in der Fintech-Industrie allgemein als auch speziell in den Bereichen Börse und Trading“, erklärt Ralf Oetting, Gründer und Geschäftsführer von justTRADE.

Im Jahr 2019 an den Start gegangen mit dem Ziel, aktiven Börsianern eine auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Trading-App-Lösung zu extrem günstigen Konditionen zu bieten, hat justTRADE sein Produktportfolio in den vergangenen zwei Jahren peu à peu erweitert und damit ein immer größeres Publikum angesprochen. „Wir halten unseren Weg für besonders nachhaltig und vielversprechend – weil wir diejenigen im Visier haben, die Spaß an der Börse haben, ein gewisses Maß an Erfahrung aufweisen und die sich unkompliziert und flexibel im Markt bewegen wollen“, sagt Michael B. Bußhaus, ebenfalls Gründer und Geschäftsführer von justTRADE.

„Die beiden justTRADE-Gründer verkörpern die Leidenschaft für den Kapitalmarkt und sind damit selbst die besten Testimonials für ihr Unternehmen – das findet sich auch in der Kommunikation wieder“, erklärt newskontor-Geschäftsführer Marco Cabras.

About the Author